Über uns

Familie Bielz: Anke und Gerhard, Ann-Katrin, Anja und Andreas sowie Flake, Fin, Arriba, Bailey und Cuba.



„Ein Leben ohne Hunde ist in unserer Familie unvorstellbar“.  

„Natürlich kann man ohne Hund leben- es lohnt sich nur nicht“ würde Heinz Rühmann sagen.
 
Anke hat einige Jahre im Gebrauchshundesport die Begleithunde auf die VDH Prüfung vorbereitet und selbst ihre zwei Golden Arko und Laureen erfolgreich abgeführt. Ann-Katrin betreute in dieser Zeit das Agility- Training sehr zur Freude des Senior Golden Rüden Arko, später mit ihrem Aussie. Durch den Neuzugang Flake, den ersten Labrador, begann die intensive  Dummyarbeit und hundegerecht natürlich auch die jagdliche Arbeit. 

Die Familie kehrte dem Gebrauchshundesport den Rücken zu und wechselte zur Jägerschaft des BJV Kreisgruppe Bamberg. Parallel dazu im DRC Seminare, Trainings, Prüfungen, Workingtests, Touren quer durch Deutschland und über die Grenzen hinaus bis nach Dänemark. Gemünden erklärten die Bielzes zu ihrer 2. Heimat, demzufolge auch die 3 Sinders Stream Valleys: Fin, Ecolino und Fia.
 
Seit zwei Jahren übernimmt Anke im BJV die Welpenausbildung mit einem 10stündigen Welpenschulprogramm, um aus sowohl Nichtjägern als auch gestandenen Jägern schöne Mensch-Hund-Teams zu prägen, die durch eindeutige Körpersprache auffallen :-) Folgerichtig: Seit März 2012 Teilnahme am Jägerkurs in Bamberg. Den Abschluss bildete die am 03.12.12 erfolgreich von allen vier Zweibeinern abgelegte Jägerprüfung. 

Flake, Fin (beide BLP), Ecolino, Arriba, Bailey und Cuba (of little earls hill) haben die JEP oder wie es in Bayern heißt: die volle Brauchbarkeit auf Schalenwild inklusive Schweiß.
 
 
copyright © 2016 Familie Bielz